Hatha-Yoga

Yoga ist ein ganzheitliches Übungssystem, mit dem wir das Bewusstsein auf den verschiedenen Ebenen schulen. Die Praxis des Hatha-Yoga ruft eine Reihe von wissenschaftlich nachweisbaren psychologischen Effekten hervor.

Hier nur ein paar Beispiele:

  • Steigerung der Flexibilität und Muskelkraft
  • Verbesserung des Bewegungsradius in den Gelenken und des Körperbewusstseins
  • Positive Beeinflussung der Stressbewältigung
  • Reduzierung von Stressreizen sowie Stressempfindlichkeit
  • Regeneration des vegetativen Nervensystems
  • Senkung der Herzfrequenz
  • Steigerung der Leistungsfähigkeit
  • Selbstmotivation
  • Verbesserung der Hirnströme und Hirnvernetzungen

Bestandteil einer jeden Hatha-Yogastunde sind:

  • Körperhaltungen (asanas)
  • Atemübungen (pranayama)
  • Meditation (dyana)
  • Entspannungstechniken

Trainer

Anja Brach ist Yogalehrerin (BDY) und hat eine Ausbildung zum Yoga Teacher (KHYF) in Indien absolviert. Sie ist auch an der Yoga-Schule Hannover tätig.

Stefanie Liskow ist ausgebildete Yogalehrerin.

Zeiten:
Mittwoch: 10.00 - 11.00 Uhr - Stefanie Liskow
Mittwoch: 11.00 - 12.00 Uhr - Stefanie Liskow
Dienstag: 17.30 - 18.30 Uhr - Anja Brach
Donnerstag: 20.00 - 21.00 Uhr - Anja Brach

Kosten

10 Euro pro Einheit / kann nur Kursweise (i.d.R. 15-20 Enheiten) gebucht werden
 

Kontakt

Geschäftsstelle des DTV